» Pferd & Reiter » Trends & News

Neue Westernserie auf TIER-TV jetzt auch als Live-Stream im Internet
Berlin, 19.01.09

Grischa Ludwig
Grischa Ludwig, Foto:
TIER.TV
Pferdefans werden von TIER.TV gleich mehrere Sendeformate rund um Pferd und Reiter geboten. Ab 8. März startet Sendereihe "Mythos Cowboy" speziell für Westernfans. Das TV-Programm ist auch im Live-Stream auf www.tier.tv anzuschauen.

« zurück


Reds Gonna Rein, Quelle: LQH
Ab Sonntag, den 08.März um 15.30 Uhr* wird
wöchentlich eine Sendereihe speziell für die Westernfans ausgestrahlt.  In der achtteiligen Sendereihe „Mythos Cowboy“ berichtet TIER.TV über die amerikanische Reitweise und das Horsemanship, der natürliche Umgang des Reiters mit dem Pferd. Die Körpersprache der Pferde richtig zu verstehen, ist für eine harmonische Freundschaft  zwischen Mensch und Tier essentiell.
Grischa Ludwig, mehrfacher Europameister, gilt als „Botschafter des Westernreitsports“. Exklusiv für TIER.TV gewährt er Einblicke in seine Trainingseinheiten und Vorbereitungen mit seinem Pferd „Coeur D Wright Stuff“ auf ihrem Weg zur höchstdotiertesten Trophys 2008 für die Wertung des NRHA Open World Champion Titels. Auch bei ihm steht das Wohl der Pferde und die artgerechte Haltung und Pflege der Tiere im Mittelpunkt − ganz im Stil der Philosophie des Horsemanship. 

*Wiederholungen: Montag 22.30 Uhr, Mittwoch 22 Uhr und Freitag 12.30 Uhr


Nachfolgend die Themen der Serie:

08.03.08, 15.30 Uhr: „Die Legende − vom Arbeitspferd zum Leistungssport“: In der ersten Folge werden die bekanntesten Pferderassen im Westernreitsport und ihre Geschichte ausführlich vorgestellt. Wo kommen sie her und was macht sie aus?
 
15.03.08, 15.30 Uhr: „Das Western Horse − das Pferd der Cowboys“: Für das Westernreiten eignen sich besonders die Pferderassen „American Quarter Horse“, „Paint Horse“ und „Appaloosa“. Das American Quarter Horse ist mit über 4,6 Millionen registrierten Pferden die zahlenmäßig größte Pferderasse der Welt. Mit ihrem intelligenten, lernfähigen und freundlichen Charakter sowie ihrer Nervenstärke eignen sie sich besonders gut für die Disziplinen des Westernreitsports, z.B. das Reining und Cutting.
 
22.03.08, 15.30 Uhr: „Die „Old Meadow Ranch“ − Abenteuer, Speck & Bohnen“: Was steckt hinter der Romantik von Lagerfeuer, Biwak und einsamen Ritten in der Natur, die das Bild des Cowboys bis heute prägen? In dieser Folge geht es um den „Mythos“ und den tatsächlichen, harten Alltag der “echten“ Cowboys.
 
29.03.08, 15.30 Uhr: „Freizeitreiter und Westernsport“: Die Begeisterung der Freizeitreiter für den Westernreitsport und der natürliche Umgang mit dem Partner Pferd stehen in dieser Sendung im Fokus. Was steckt hinter dem Horsemanship?
 
05.04.08, 15.30 Uhr: „Grischa Ludwig − „Botschafter des Westernreitens“: Der mehrfache Europameister und Mitglied der deutschen Nationalmannschaft Grischa Ludwig ist ein Star in der Westernreitsport-Szene. Exklusiv durften wir ihn beim Training mit Kay Wienrich, Trainer der deutschen Nationalmannschaft, beobachten und stellen den ausgewiesenen Pferdemann und sein Leben vor.
 
12.04.08, 15.30 Uhr: „Die Americana − Europas Westernshow Nr. 1“: Das Mekka für Western- und Freizeitreiter ist die Americana in Augsburg − Europas größter Event für Western- und Freizeitreiter. Neben der Messe werden hochdotierte Prüfungen ausgetragen und die weltweit besten Westernreiter reisen zu den Wettbewerben an. TIER.TV ist dabei und schaut hinter die Kulissen des Top Events.
 
19.04.08, 15.30 Uhr: „Das „Mallorca Western Festival” − Grand Finale in Spanien“: Seit seiner Premiere 2006 hat sich das „Mallorca Western Festival“ zu einem der wichtigsten
Topevents im Westernreitsport entwickelt. Spitzen-Westernreiter der Reiningszene aus USA,
Kanada und Europa reisen zum Showdown in die Stierkampfarena „Plaza de Toros“ in
Palma de Mallorca an.
 
26.04.08, 15.30 Uhr: „Das Glück dieser Erde − „Westward Ho!““: „Westward Ho!“ riefen die Cowboys, wenn sie ihre langen Ritte gen Westen starteten und ihre Heimat für lange Zeit verließen. Dieser Ausruf sollte den Aufbruch in eine glorreiche Zukunft verheißen und die riesigen Rinderherden antreiben. Diese Folge thematisiert den harten Überlebenskampf der Cowboys mit den riesigen Rinderherden in der Prärie damals und heute.

Weitere TV Tipps für Januar und Februar:

DiskuTIER - Der Tierschutztalk:
04.02., 21 Uhr, LIVE, Thema: Pferdsport

Im Galopp - Rund ums Pferd: Mo/Mi/Fr/So: 15:00 und Di/Do/Sa: 9:00, 12:30 Uhr
sonntags 15 Uhr

Reitergeschichten: Mo/Mi/Fr: 06:30, Mo/Mi: 15:30, 20:30, Di: 20:30, Do: 13:30, 20:00, 21:30 und Sa: 14:00 Uhr


"Im Galopp - Rund ums Pferd" "Im Galopp - Rund ums Pferd"
"Im Galopp - Rund ums Pferd", Sendung "Hippotherapie", Foto: TIER.TV
"Im Galopp - Rund ums Pferd", Sendung "Polizeireitstaffel", Foto: TIER.TV












  
 
In der Sendereihe "Im Galopp- rund ums Pferd" dreht sich alles um die Welt des Reitens und der Pferde. Experten kommen zu Wort und bieten Tipps zur Haltung und Ausbildung.
Hinter die Kulissen der Profis schauen und erfahren wie Spring- und Dressurprofis zu Hause wohnen, leben und arbeiten, das können die Zuschauer
in den "Reitergeschichten", eine weitere Sendereihe rund ums Thema Reiten. Und last but not least steht in der Ratgebersendung "Doc & Co." regelmäßig die Pferdeexpertin Stephanie Hornung für die Fragen der Zuschauer zur Verfügung. Einmal monatlich gibt es eine ganze "Doc & Co" Sendung mit dem Schwerpunkt Pferde.


TIER.TV ist über Astra Digital (19,2 Grad Ost), bundesweit im digitalen Kabel und über das Internet als Live-Stream zu empfangen.


Mehr Infos und alle Sendezeiten unter
www.tier.tv.

Schnellsuche: